Versandkostenfrei ab 50€ innerhalb DE
Kauf auf Rechnung
Schneller Versand
Persönliche Beratung +49 9126 2989399 / Mo.-Fr. 8:30 - 14:30 Uhr
  • Versandkostenfrei ab 50€ innerhalb DE
  • Kauf auf Rechnung
  • Schneller Versand
Persönliche Beratung +49 9126 2989399 / Mo.-Fr. 8:30 - 14:30 Uhr
THE BOOK OF LOVE! Jetzt unser Hochzeitsmagazin downloaden und Einkaufsgutschein sichern!
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Trockenblumen

Dekotrend Trockenblumen & Pampasgras

Im absoluten Hochzeitstrend stehen Trockenblumen und Pampasgras-Sträuße. Und dafür gibt es mehr als einen Grund. Denn Trends werden nicht geboren, weil auf einmal viele kreative Menschen aufwachen und alle denselben wunderschönen Gedanken haben. Getrocknete Gräser, Pflanzen und Blumen punkten in erster Linie natürlich mit einem großen, kreativen Wert in atemberaubender Schönheit. Die Trockenblumen-Dekoration für Hochzeiten, Partys, aber auch für das eigene Zuhause ist einfach herrlich anzuschauen und zaubert aus jedem Raum ein Paradies für die Ewigkeit.

Getrocknete Blumen als Erinnerung für die Ewigkeit

Das ist auch ein wichtiger Grund für diesen Trend. Denn Pampasgras und getrocknete Blumen sind äußerst langlebig und verlieren zu keiner Zeit an Schönheit. Sie sind Erinnerungen für die Ewigkeit. Wobei wir schon beim hauptsächlichen Grund sind. Denn vor allem für Hochzeiten sind Trockenblumen ein wahrer Segen. Es stellt sich schlichtweg nicht mehr die Frage danach, wie der Brautstrauß oder die sagenhafte Floraldekoration konserviert werden kann, um in ihrer Schönheit erhalten zu bleiben. Denn getrocknete Blüten sind schon für die Ewigkeit konserviert. Ein Trockenblumen-Brautstrauß oder auch die Trockenblumen-Dekoration kann daher genauso wie sie ist als Erinnerung aufbewahrt werden und das eigene Zuhause verschönern.

Nachhaltigkeit durch zauberhafte Pampasgras-Sträuße unterstreichen

Der Trend des Pampasgrases hat aber auch einen weiteren Trend zur Folge. Denn im absoluten Fokus steht auch für Partys und Hochzeiten mittlerweile die Nachhaltigkeit. Nicht zuletzt deswegen gibt es auch Brautkleider im Mix-and-Match-Prinzip, die nach der Hochzeit weitergetragen werden können. Ebenso unterstützen Trockenblüten den umweltschützenden und ökologischen Gedanken. Zum einen kann auch Floristik außerhalb der Saison verwendet werden, weil sie in der Saison vom Feld gepflückt und getrocknet wurden und nicht im Gewächshaus hochgezogen werden müssen. Zum anderen bleiben die zauberhaften floristischen Dekorationen erhalten, müssen nicht entsorgt und können außerdem verschenkt werden.

Boho-Style unterstützt durch getrocknete Blüten

Der Trend der Trockenblumen erschuf sich also nicht aus einer Laune heraus. Und dennoch ist der kreative Ansatz die Grundlage. Denn eine Boho-Hochzeit sollte nicht ohne getrocknete Blüten und Gräser ausdekoriert werden. Sie sind auch ideal geeignet für alle natürlichen Mottos und naturnahen Hochzeitsfarben, wie Braun, Beige, Altweiß oder Tube und Sandfarben. Entsprechend finden sich hier im Wedding-Onlineshop unterschiedliche Pampasgras-Stiele und Trockenblumensträuße, die individuell auf die eigene Hochzeitsfeier oder das eigene Zuhause abgestimmt werden können. Bohemian pur in voller Natur.

Neue Kreativität durch Trockenfloristik-Designs

Getrocknete Gräser und Blumen sind in etlichen Stilen erhältlich, darunter gehört nicht nur das Pampasgras in beiger oder altweißer Farbe. Ebenfalls rosafarbene Pampasgras-Arrangements sind erhältlich, um Vintage-Hochzeiten zu untermalen oder dunkelbraune Trockenblumensträuße, die die Rustikalität eines Mottos perfekt hervorheben. Gemixt mit Eukalyptus wird es gleich auch mediterran und die getrockneten Schönheiten zeigen sich als wahre, nachhaltige Multitalente zu jeder Gelegenheit. In jedem Fall findet sich für jedes Thema die passende Trockenfloristik in traumhafter Anmut.

Dekotrend Trockenblumen & Pampasgras Im absoluten Hochzeitstrend stehen Trockenblumen und Pampasgras-Sträuße. Und dafür gibt es mehr als einen Grund. Denn Trends werden... mehr erfahren »
Fenster schließen
Trockenblumen

Dekotrend Trockenblumen & Pampasgras

Im absoluten Hochzeitstrend stehen Trockenblumen und Pampasgras-Sträuße. Und dafür gibt es mehr als einen Grund. Denn Trends werden nicht geboren, weil auf einmal viele kreative Menschen aufwachen und alle denselben wunderschönen Gedanken haben. Getrocknete Gräser, Pflanzen und Blumen punkten in erster Linie natürlich mit einem großen, kreativen Wert in atemberaubender Schönheit. Die Trockenblumen-Dekoration für Hochzeiten, Partys, aber auch für das eigene Zuhause ist einfach herrlich anzuschauen und zaubert aus jedem Raum ein Paradies für die Ewigkeit.

Getrocknete Blumen als Erinnerung für die Ewigkeit

Das ist auch ein wichtiger Grund für diesen Trend. Denn Pampasgras und getrocknete Blumen sind äußerst langlebig und verlieren zu keiner Zeit an Schönheit. Sie sind Erinnerungen für die Ewigkeit. Wobei wir schon beim hauptsächlichen Grund sind. Denn vor allem für Hochzeiten sind Trockenblumen ein wahrer Segen. Es stellt sich schlichtweg nicht mehr die Frage danach, wie der Brautstrauß oder die sagenhafte Floraldekoration konserviert werden kann, um in ihrer Schönheit erhalten zu bleiben. Denn getrocknete Blüten sind schon für die Ewigkeit konserviert. Ein Trockenblumen-Brautstrauß oder auch die Trockenblumen-Dekoration kann daher genauso wie sie ist als Erinnerung aufbewahrt werden und das eigene Zuhause verschönern.

Nachhaltigkeit durch zauberhafte Pampasgras-Sträuße unterstreichen

Der Trend des Pampasgrases hat aber auch einen weiteren Trend zur Folge. Denn im absoluten Fokus steht auch für Partys und Hochzeiten mittlerweile die Nachhaltigkeit. Nicht zuletzt deswegen gibt es auch Brautkleider im Mix-and-Match-Prinzip, die nach der Hochzeit weitergetragen werden können. Ebenso unterstützen Trockenblüten den umweltschützenden und ökologischen Gedanken. Zum einen kann auch Floristik außerhalb der Saison verwendet werden, weil sie in der Saison vom Feld gepflückt und getrocknet wurden und nicht im Gewächshaus hochgezogen werden müssen. Zum anderen bleiben die zauberhaften floristischen Dekorationen erhalten, müssen nicht entsorgt und können außerdem verschenkt werden.

Boho-Style unterstützt durch getrocknete Blüten

Der Trend der Trockenblumen erschuf sich also nicht aus einer Laune heraus. Und dennoch ist der kreative Ansatz die Grundlage. Denn eine Boho-Hochzeit sollte nicht ohne getrocknete Blüten und Gräser ausdekoriert werden. Sie sind auch ideal geeignet für alle natürlichen Mottos und naturnahen Hochzeitsfarben, wie Braun, Beige, Altweiß oder Tube und Sandfarben. Entsprechend finden sich hier im Wedding-Onlineshop unterschiedliche Pampasgras-Stiele und Trockenblumensträuße, die individuell auf die eigene Hochzeitsfeier oder das eigene Zuhause abgestimmt werden können. Bohemian pur in voller Natur.

Neue Kreativität durch Trockenfloristik-Designs

Getrocknete Gräser und Blumen sind in etlichen Stilen erhältlich, darunter gehört nicht nur das Pampasgras in beiger oder altweißer Farbe. Ebenfalls rosafarbene Pampasgras-Arrangements sind erhältlich, um Vintage-Hochzeiten zu untermalen oder dunkelbraune Trockenblumensträuße, die die Rustikalität eines Mottos perfekt hervorheben. Gemixt mit Eukalyptus wird es gleich auch mediterran und die getrockneten Schönheiten zeigen sich als wahre, nachhaltige Multitalente zu jeder Gelegenheit. In jedem Fall findet sich für jedes Thema die passende Trockenfloristik in traumhafter Anmut.

Immer informiert mit unserem

Newsletter
  • Aktuelle Hochzeitstrends
  • Tipps von den Hochzeitsprofis
  • Tipps für deinen Junggesellenabschied
  • Tipps für die Baby Shower Party
  • Deko Inspirationen für deine Party