Das Catering für deine Hochzeit

Das Catering für die Hochzeit

Wird eine Hochzeit geplant, muss dem Thema "Perfekte Verköstigung der Hochzeitsgäste" ganz besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Je nach Anzahl der geladenen Gäste, ist es sehr empfehlenswert, ein Catering mit der Bewirtung zu beauftragen. Ob ein großes Festmahl, ein kleiner oder großer Sektempfang oder ein Buffet, ein Catering Unternehmen plant, bereitet zu und serviert das perfekte Hochzeitsessen! Das Hochzeitsessen ist immer einer der ganz wichtigen Punkte im Verlauf der Hochzeitsfeier. Die emotionale Lage des Brautpaares wird deutlich entspannter durch die Beauftragung eines erfahrenen Caterers. Vorher sollten allerdings einige Fragen geklärt werden.

1. In welchem Rahmen ist die Hochzeitsfeier geplant? Wie viele Gäste werden eingeladen und zu welcher Uhrzeit findet die Trauung statt?

2. Was soll den Gästen als Verköstigung angeboten werden? Findet die Trauung am Vormittag statt, bietet sich ein Sektempfang mit einem kleinen Imbiss an. Ob es wirklich ein Sektempfang mit Canapets und Kaviar oder eher ein kleines Bier und Fischbrötchen wird, entscheidet ganz allein der Geschmack und der Geldbeutel des Brautpaares.

3. Findet die Trauung zu einer späteren Tageszeit statt, ist eine Kaffeetafel angebracht bei der die traditionelle Hochzeitstorte vom Brautpaar angeschnitten wird: Das Hochzeitsessen ist der Glanzpunkt der Feierlichkeiten. Zur Wahl stehen Menü, Buffet oder eine Mischung aus Menü und Buffet. Das klassische 3-Gänge-Menü beginnt mit der Suppe, dann einem Hauptgang und einem Dessert. Für ein großes Dinner wird eine kalte Vorspeise, eine warme Suppe, mindestens ein Fleischgang, bei mehreren Fleischgängen hat jeder Gang eine andere Fleischsorte, serviert. Auf Wunsch kann vor dem Fleischgang ein Fischgang serviert werden. Der krönende Abschluss ist ein außergewöhnliches Dessert. Bei einem Buffet kann zwischen einer warmen oder kalten Variante gewählt werden. Von rustikal bis sehr exquisit ist für ein gutes Catering alles realisierbar. Ob ein Dinner, ein Buffet oder ein Sektempfang für einen sehr kleinen Kreis oder für 200 Gäste und mehr geplant wird, ein gutes Catering wird ein unvergessliches Festessen servieren. Alternativ bieten Gastronome an Hochzeiten ein Mischung aus Buffet und Menü an. Die Vorspeisen können serviert werden und die Hauptspeisen an der Hochzeit werden am Buffet angeboten. Zur späten Stunde wird ein Desserbuffet aufgebaut, an dem auch die Hochzeitstorte angeschnitten werden kann. Einige Brautpaare wünschen die Variante, die Hochzeitstorte zusätzlich oder alternativ als Dessert zu später Stunde anzuschneiden.

4. Bei der Auswahl eines geeigneten Caterer findest du eine große Anzahl an Anbietern. Ein Vergleich der angebotenen Preis-/Leistungsverhältnisse ist besonders wichtig.

5. Bei der Planung des Hochzeitsessens darf auch die festliche Dekoration des Festraumes und der Tische nicht vergessen werden! Um unliebsame Überraschungen zu vermeiden, muss mit dem Caterer geklärt werden, ob auch die Dekoration geliefert wird. Einige Unternehmen haben Geschäftskontakte mit Floristen und übernehmen auch diesen Part der Organisation.

6. Für die Umsetzung der Planung am Hochzeitstag, sollte das Brautpaar unbedingt eine Person ihres Vertrauens um Unterstützung bitten. Am Hochzeitstag selbst werden die Brautleute weder Zeit noch den Wunsch haben, sich um aufkommende Fragen zu kümmern. Es wichtig, dass eine Person sich um die Belange der Hochzeitsgäste und Dienstleister kümmert. Das kann gerne ein Hochzeitsplaner übernehmen.

Ein gut geplantes Hochzeitsessen, ob in Form eines Buffets, eines Menüs oder einem Sektempfang, wird auf jeden Fall zu einem unvergesslichen Hochzeitsfest beitragen!

Werden die hier genannten Tipps bei der Planung des Hochzeitsessen in Zusammenarbeit mit einem Caterer beachtet und umgesetzt, kann das Brautpaar sich entspannt mit den weiteren Hochzeitsvorbereitungen beschäftigen. Mit gut versorgten Hochzeitsgästen wird die Hochzeit zu einem unvergesslichen Tag.

Text: das Hochzeitshaus
Bildnachweis: iStock-621352004_poike